Udomat & die Panikgenossen (+die Panikkids der AFS)

Udomat & die Panikgenossen (+die Panikkids der AFS) füllen das Bürgerhaus von Hessisch Lichtenau

Alle Kabel sind angeschlossen, die Lichter sind eingestellt, Instrumente gestimmt, Haare gestylt, Kostüme stehen bereit – es kann losgehen. Den Abend stimmt die Vorband Rock Box Trio ein. Daraufhin ertönt Intro des Paten und die Blicke der Zuschauer im Bürgerhaus von Hessisch Lichtenau sind auf die Bühne gerichtet. Die Stimme von Udomat ertönt noch bevor er die Bühne betritt, Nebel breitet sich aus. Die Bandmitglieder betreten die Bühne bis auch Udomat unter Applaus nach vorne kommt. Ein Medley aus „Odysee“, „Job machen“ und „Mein Ding“ stimmt die Zuschauer auf den kommenden Abend ein. Daraufhin folgt bereits der erste Höhepunkt des Abends, Johanna, die Tochter des Frontsängers singt im Duett mit ihrem Vater das Lied „Cello“, sowohl emotional als auch gesanglich ein außergewöhnlicher Auftritt. Währenddessen scharren die Panikkids der Anne-Frank-Schule Fritzlar hinter der Bühne bereits mit den Hufen. Ungeduldig warten sie auf ihren ersten Auftritt und dann ist es endlich soweit. Die ersten Töne von „Wozu sind Kriege da“ und die Kids stürmen die Bühne, mit einem „Peace“-Banner im Gepäck. Aktueller denn je berührt dieses Lied doch immer wieder jeden im Saal. Abwechslung macht diesen besonderen Abend im Bürgerhaus aus, denn das Konzert von Udomat wird unterbrochen durch einen Auftritt von Steven, er spielt die wunderbaren Klassiker von Peter Maffay, „Sonne in der Nacht“, „Nessaja“ und „Über sieben Brücken musst du gehen“. Nach dieser gelungenen Abwechslung rocken Udomat und die Panikkids die Bühne weiter mit der „Honky Tonky Show“. Einen weiteren Höhepunkt stellt definitiv das Solo von Bulut E. von den Panikkids der Anne-Frank-Schule zu Beginn des Songs „Komet“ dar. Er beginnt zu singen und das Publikum blickt gebannt zu Bühne, fasziniert von dieser hellen, schönen Stimme. Udomat und die Panikkids stimmen mit ein.

Ein weiterer grandioser Abend mit Udomat und den Panikgenossen sowie den Panikkids der Anne-Frank-Schule geht zu Ende.

  • Weitere Bilder folgen, sowohl hier als auch auf Instagram @afs_fritzlar_offiziell

Die neusten News INFO
Neues aus der Mittelstufenschule Fritzlar - Veranstaltungen, Covid19-News, Elternbriefe und vieles mehr...
ALLE ANSEHEN