Schulimkerei

Bienen an der Anne-Frank-Schule

Auf dem Schulgelände der Anne-Frank-Schule kann man vermehrt fleißige Bienen beobachten. Das ist aber kein Zufall, denn was mit einem Bienenvolk, das auf dem Schulgelände aufgestellt wurde, begonnen hat, ist eine Kooperation der Anne-Frank-Schule mit dem Imkerverein Fritzlar (1. Vorsitzender Herr Külmar).

Dank der Anschaffungen der Erstausstattung mit Unterstützung der Naturlandstiftung des Schwalm-Eder-Kreises inkl. der Übergabe der Förderzusage durch Herrn Kaufmann (1. Kreisbeigeordneter des Schwalm-Eder-Kreises) kann der WPU Kurs Natur und Technik unter der Leitung von Herrn Umbach nun das Bienenvolk betreuen. 

Aber nicht nur der WPU-Unterricht profitiert von diesem Projekt. Auch das Fach Biologie kann neben einer Bienenbeute einen Bienenschaukasten für praktischen, handlungsorientierten Unterricht mit Kontakt zu lebenden Tieren nutzen.

Im Vordergrund steht das Lernen durch Tun, wobei Respekt im Umgang mit Tieren vermittelt wird. Zwar sind Bienen keine Streicheltiere, sie sind aber bei sachgemäßem Umgang gut zu handhaben. Hinzu kommt, dass Honigbienen in unseren Breiten ohne menschliche Hilfe heute kaum mehr Überlebenschancen haben.
Auf der anderen Seite sind sie aufgrund ihrer Bestäubungsleistung bei den meisten bunt blühenden Pflanzen – Nutzpflanzen und Wildpflanzen gleichermaßen – für uns alle lebensnotwendig: Sie tragen in hohem Maß zur Bestäubung der bunt blühenden Pflanzen bei.

Wer Bienen hält, kann Honig ernten! Ein selbst erwirtschaftetes Lebensmittel vermittelt Achtung vor Nahrungsmitteln. Es ist deshalb wichtig, dass wir unseren Lernenden praxisnah die Bienen und das Imkern vermitteln. 

Hinzu kommen zahlreiche Kompetenzen, die durch das Projekt angesprochen werden: So werden neben dem Verantwortungsbewusstsein das vorausschauende Planen, Durchhaltevermögen und Sorgfalt bei der Arbeit gefördert.

Und auch andere Fächer können in einem fächerübergreifenden Unterricht vom Bienenvolk profitieren: Vorgangsbeschreibungen oder Berichte im Fach Deutsch, spannende Motive im Fach Kunst, mathematische Aufgaben und Zeichnungen im Planungsprozess oder aber Untersuchung naher Berufsfelder wie Land- und Tierwirt oder Imker für das Fach Arbeitslehre: Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig.

Es bleibt also festzuhalten: Ein Bienenvolk glücklich durch´s Jahr bringen ist ein großes Erfolgserlebnis und stellt dadurch einen Gewinn für jede Schülerin und für jeden Schüler dar!

error: Content is protected !!