MUSKELKATER UND SELBSTBEWUSSTSEIN INKLUSIVE – SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR MÄDCHEN AN DER AFS

Diese eine Situation, diese Situation die keiner erleben möchte und jeder bekommt eine Gänsehaut, wenn man daran denkt. Die Begegnung mit einer oder mehreren Personen, die nichts Gutes im Sinn haben. Wie beruhigend wäre es zu wissen, dass die Freundin, Tochter, Schwester, Schülerin vorbereitet ist, wenn sie weiß, was sie sagen oder tun kann.

Genau das hat sich Mohammed Rasuli in Zusammenarbeit mit Frau Scheck an der AFS zur Aufgabe gemacht. Die Schülerinnen sollen in die Lage versetzt werden, die Signale ihres Gegenübers zu “lesen” und auch eigene körperliche Signale besser kennenzulernen. Darüber hinaus soll das Training vor allem deeskalierenden Charakter haben, d.h. dass die Schülerinnen lernen, einen Streit gewaltfrei zu führen und deeskalierend zu sprechen. Wichtige Aspekte dabei sind die Stärkung der eigenen Persönlichkeit, Entschlossenheit und Zielstrebigkeit.

Die Nachfrage ist groß. Ein Kurs geht über 8 Wochen hinweg mit jeweils 2 Stunden pro Wochen. Im Zentrum stehen die Fitness (Laufen, Squats, Situps, Planks usw.), Selbstverteidigung sowie Pratzen- und Boxtraining. Tatsächlich ist das Interesse so hoch, dass der Kurs in eine weitere Runde geht und eine Warteliste bereits voll ist.

Die neusten News INFO
Neues aus der Mittelstufenschule Fritzlar - Veranstaltungen, Covid19-News, Elternbriefe und vieles mehr...
ALLE ANSEHEN