Abschlussfeier der Anne-Frank-Schule

klassenfotos

 

Am 15.07.2015 feierten 96 Schülerinnen und Schüler der zwei Realschulklassen, einer zehnten Hauptschulklasse, zwei Hauptschulklassen und einer Intensivklasse ihren Abschluss an der Anne-Frank-Schule Fritzlar und erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Über 400 Gäste verfolgten das Programm das zweistündige Programm. Dieses wurde untermalt durch einige Beiträge der Schulbands von Frau König und Frau Engelhardt sowie den Förderstufenchor der Anne-Frank-Schule, der auch am 23.07.2015 beim musisch-ästhetischen Abend der Anne-Frank-Schule auftreten wird. Außerdem beglückwünschte auch Herr Günter Faupel stellvertretend für die Stadt Fritzlar und in seiner Funktion als zweiter stellvertretender Vorsitzende des Fördervereins der Anne-Frank-Schule die Schülerinnen und Schüler zu ihrem erfolgreichen Schulabschluss.
Der Schulleiter Bertolt Umbach verglich das Leben der Schülerinnen und Schüler mit einem Zug, der immer wieder an verschiedenen Stationen anhält oder auch mal Umwege nimmt. Tatsächlich ist der nun erzielte Abschluss nur eine Zwischenstation im Leben dieser Heranwachsenden. Viele von ihnen haben nicht nur den Haupt- oder Realschulabschluss erreicht und können nun an die Berufsschulen wechseln oder eine Lehre beginnen, sondern einige haben auch den qualifizierenden Abschluss erreicht. Mit dem qualifizierenden Hauptschulabschluss ist es möglich, an der Anne-Frank-Schule die Hauptschulklasse 10 zu besuchen und dort den Realschulabschluss zu erreichen, oder auch diverse Zweige an den Berufsschulen zu besuchen. Der qualifizierte Realschulabschluss ermöglicht sogar den Besuch des Gymnasiums. Einen qualifizierenden Abschluss haben 45 Schülerinnen und Schüler erreicht. Zudem konnten auch sechs  Schüler der Intensivklassen einen Haupt- bzw. Realschulabschluss erreichen. In den Intensivklassen werden Schülerinnen und Schüler unterrichtet, die z.B. als Flüchtlinge nach Deutschland kommen und in diesen Klassen intensiv die deutsche Sprache erlernen. Umso bedeutsamer ist es, dass diese Schülerinnen und Schüler nun auch an der Anne-Frank-Schule ihren Abschluss erzielt haben und eine Ausbildung beginnen oder eine weiterführende Schule besuchen können.
Für besondere wurde insbesondere Tom Guth geehrt.  Tom war insbesondere in der Schulsanitätsdienstgruppe engagiert. Er organisierte dort die Dienstbereitschaft der Schulsanitäter während der Schulzeit und bei schulischen Veranstaltungen. Zudem war er für die Materialergänzung der Verbandkästen und  die Wartung der Funkgeräte zu ständig. Als Kontaktperson mit dem Deutschen Roten Kreuz plante er die Ausbildung der Schulsanitäter und übernimmt selbst zusätzlich Übungseinheiten für die Ausbildung von SchülerInnen. Weiterhin hat er die Qualifikation des Schulbusbegleiters erworben und hat hier die Lehrerinnen und Lehrer gewissenhaft unterstützt.
Der Schulsprecher Boran Kubilay gab den Schülerinnen und Schülern, die an diesem Abend ihren Abschluss erhalten haben ein Zitat mit auf den Weg: „Überlege stets, was das Kind von damals zu dem Menschen von heute sagen würden.“ Dieser Satz soll die folgenden Schülerinnen und Schüler auf ihrem weiteren Weg begleiten:

Intensiv
Khalid Mohamed Dahir, Fritzlar; Ali YawarFahimi, Fritzlar; Farid Habibi, Fritzlar; Samad Rahimi, Fritzlar; Mateusz Sygnowski, Fritzlar; Imer Teneqja, Gudensberg

10dH
Darleen Michelle Baum, Edermünde-Grifte; Nico Bölzer, Gudensberg; Özkan Ceyhan, Fritzlar; Vanessa Gimpel, Gudensberg; Patricia Barbara Gomes de Almeida, Fritzlar; Jamie-Lee Kremer, Bad Zwesten; Adrian Lichosik, Edertal-Wellen; Julia Rieger, Fritzlar-Lohne; Selina Stiel, Fritzlar-Ungedanken; Isabell Stumpf, Fritzlar; Ciro Vaccaro, Gudensberg-Deute; Emre Yilmaz, Borken-Kleinenglis

10bR
Salma Abid, Fritzlar-Lohne; Rodric Louis Binda, Fritzlar; Asod Gele Duale, Fritzlar; Tom Guth, Wabern; Zakariya Mahamud Hadi, Fritzlar; Alica Hanisch, Wabern-Unshausen; Julius Held, Fritzlar; Marek Hoffmann, Fritzlar-Geismar; Alina Kirchner, Borken-Großenenglis; Kevin Krause, Bad Emstal-Sand; Maurice Lengsfeld, Niedenstein; Julia Martin, Fritzlar-Obermöllrich; Martin Mühlberger, Wabern; Janek Novotny, Fritzlar; Michele-Gabriele Ricks, Bad Wildungen-Mandern; Lea Rothe, Fritzlar; Julia Schäfer, Fritzlar; Selina Schäfer, Fritzlar-Züschen; Niklas Schemenau, Fritzlar; Johannes Schenk, Fritzlar-Ungedanken; Milena Schneider, Gudensberg; Julia Schröder, Fritzlar; Lea Sophie Tebrügge, Fritzlar-Ungedanken; Veronika Temiz, Gudensberg-Dissen; Julian Tschirley, Fritzlar

10aR
Faiz Ahmed, Wabern; Yannick Albert, Fritzlar; Tamara Burkhardt, Fritzlar; Heseena El-Lebasi, Wabern; Nithusa Gnanasegaram, Wabern; Christian Hauck, Fritzlar-Lohne; Benjamin Horch, Edermünde-Besse; Denis Hoxha, Fritzlar; Elisa Klemke, Wabern; Celina Körle, Wabern-Zennern; Marcel Müller, Wabern-Uttershausen; Nicolette Pioro, Borken-Lendorf; Elena Possehn, Wabern; Jenny Rennert, Wabern-Niedermöllrich; Tom Riebeling, Wabern-Zennern; Stefanie Schäfer, Wabern-Zennern; Sascha Schneider, Fritzlar-Ungedanken; Lea Schröder, Wabern-Hebel; Nils Schwarzenau, Wabern-Uttershausen; Tim-Niklas Steinmetz, Fritzlar-Werkel; Tobias Vasami, Fritzlar; Jannik Walter, Niedenstein-Wichdorf; Lukas Wolff, Wabern

9eH
Okhan Acikgöz, Fritzlar; Leyla Agirman, Fritzlar; Sehar Ahmad, Wabern; Curtis Althaus, Fritzlar; Gianluca Blefari, Fritzlar; Jannik Bolten, Wabern-Zennern; Nick Burgmann, Wabern; Ronahi Demir, Fritzlar; Daniil Ejukin, Fritzlar; Julia Hendi, Fritzlar; David Herzog, Fritzlar-Lohne; Franziska May, Fritzlar-Geismar; Vanessa Schlechter, Fritzlar-Geismar; Viktor Steinbrecher, Fritzlar; Nicole Stumpf, Fritzlar; Sylvana Thomas, Fritzlar; Tolga Yasar, Fritzlar

9dH
Ella Bagsic, Fritzlar; Erkut Cakmakli, Borken; Zeynep Cam, Fritzlar; Melanie Denk, Wabern; Sibel Ekmen, Fritzlar; Janina Faupel, Wabern; Meriam Feydi, Wabern; Christoph Karapetjan, Fritzlar; Melissa Knieling, Wabern-Niedermöllrich; Ana-Carolina Lehmann, Fritzlar; Samantha Müller, Fritzlar-Haddamar; Abdul-Samed Murat, Fritzlar; Andreas Schiller, Fritzlar; Michelle Schmidt, Homberg (Efze)-Wernswig; Laura Schröder, Wabern-Uttershausen; Sabrina Schröder, Wabern-Falkenberg; Chali Tola, Fritzlar