Kuchen für einen guten Zweck

KuchenausgabeDie Schülerinnen und Schüler des Ethik-Kurses der zehnten Klassen beschäftigten sich in den letzten Wochen mit dem Fragen zu den Menschenrechten bzw. zur Menschenwürde. Dabei stellten sie fest, dass die Menschenrechte leider nicht überall gleichermaßen berücksichtigt werden und auch oft dagegen verstoßen wird. Schnell kamen sie zu der Frage, wie sie selber Menschen helfen können, die darunter leiden. Nach langem Überlegen kamen sie zu dem Schluss, dass es das Beste wäre, den Menschen, die auf der Flucht und hier nach Deutschland gekommen sind, zu helfen. In Absprache mit dem Schulsozialarbeiter Herrn Schlotthauer und dem Helferkreis in Fritzlar organisierten sie daraufhin einen Kuchenverkauf an zwei Tagen, jeweils in den großen Pausen. Der Erlös von über 50€ geht nun an Familien, die davon notwendiges Schulmaterial kaufen können.